DAS UNTERNEHMENWolfway Tobacco

UNSER GRUNDSATZ

Ein fast unbekanntes Dorf im Norden von Griechenland, mit einem sehr merkwürdigen Namen, versteckt in den Wäldern von Xanthi, ist für uns der Ort wo alles begann und alles wieder dort hinführt. Likodromio-Xanthis. Viele fragen sich ob es ein Dorf in Griechenland mit diesen Namen gibt. Ja, und für ist es sehr kostbar, denn unsere Erlebnisse und Erfahrungen dort sind von unschätzbarem Wert.

Ein Ort mit einer Jahrzenterlangen Erfahrung im Anbau von Tabak, einer Auszeichnung für die Qualität des Tabaks 1954 vom Griechischen Tabak Verband an Charalampos Chatsiioannidis. Das Wissen, die Leidenschaft für den Anbau und die Verarbeitung des Tabaks verdanken wir unserer Herkunft, aus diesem Grund hat unser Unternehmen den Namen WOLFWAY-der Weg des Wolfes-Likodromio. Ein Name der die Verantwortung mit sich trägt die Tradition des Tabaks weiter zu führen und die beste Qualität zu garantieren.



 

 
 
  • Lizard Tail Black

  • Lizard Tail Red

  • Wolfway

  • Wild Guns

  • 1
  • 2

DIE VERARBEITUNG

Die große Nachfrage an Zigaretten und die Industrialisierung haben dazu geführt das der Tabak wie ein lebloses Material bearbeitet wird. Ein Material wie jedes andere ohne Änderungen und Schwankungen. Tatsächlich handelt es sich um ein Naturproduckt das die Qualität, den Geschmack, das Aroma, die Farbe und die Struktur von Anfang der Bearbeitung bis zur Verpackung ändert. Jede Phase muss man anders verarbeiten so dass das Produkt natürlich erhalten bleibt. Dies ist maschinell nicht möglich aus Kosten und Produktion Gründen, so hat die Industrie den Prozess der Änderung gestoppt, um eine Konstante Menge, Qualität, Geschmack, und Aroma zu produzieren. Die Verarbeitung von Hand ergibt nur kleine Mengen, doch mit der entsprechenden Vorsicht bei der Produktion entfaltet der Tabak seine Eigenschaften und bietet eine hervorragende Qualität, so das der Tabak zu einem Genuss wird.

Die Phase der Gärung und der Alterungsprozess sind fast gleich mit denen die die Weinhersteller benutzen. Während der Gärung verwenden wir verschiedene Sorten und Kategorien von Tabak, das bekannte blend (Mischung) wie man es heute nennt. Nach zwei Kochphasen vermischen sich die Flüssigkeiten jeder Sorte so dass die Eigenschaften des einen Tabaks zum anderen übertragen werden. Danach wird der Tabak ausgetrocknet und der Alterungsprozess beginnt. Die Blätter trocknen je nach Wetterbedingungen. Sie werden in Fässern gelagert, und täglich vermischt (von Hand) so dass sie atmen können und allmählich ihre Feuchtigkeit verlieren.

Alle Blätter haben die Mischung der Flüssigkeit aller Tabaksorten aufgenommen und vom Zeitpunkt des Trocknens beginnt die Gärung. Nach der Ernte des feinen Tabaks, muss er die richtige Feuchtigkeit haben bevor er geräuchert wird, so dass dem Tabak alle Qualitätsbestandteile erhalten bleiben. (Dies erwähnen wir, weil der Tabak je nach Grad und Handverarbeitung immer sein Geschmack, Aroma und die Schwere ändert gemäß des Anteils an Feuchtigkeit. Je mehr Feuchtigkeit der Tabak hat umso mehr Eigenschaften entfaltet er). Der Tabak wird in Gefäße gefüllt und noch einmal mit der Änderung der Temperatur und Feuchtigkeit dort, beginnt nochmal eine sanfte Gärung aber auch der notwendige Alterungsprozess und die sogenannte Reifung.
Der Prozess kann bis zu 6 Monate dauern und erst danach wird verpackt. In dieser Zeit verwandelt sich der Tabak zu einem Qualitätsproduckt.
 
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all
100% Handmade

Produkte anzeigen